Der Arbeitskreis Ernährung der GAHG beschäftigt sich mit allen Aspekten ökologischer Ernährung. Wir haben dabei besonders den größten Gastronomen für Studierende im Blick: die Mensa.

In der Vergangenheit wurde bereits einiges geleistet, um das Essen in der Mensa ökologischer und nachhaltiger zu machen. Auf Initiative des AK Ernährung wurden zum Beispiel Freilandeier in der Mensa und Fairtradekaffee in der Cafeteria eingeführt. Nachdem die Aktivität unseres Arbeitskreises im Jahr 2009 pausierte, treffen wir uns seit Herbst 2010 wieder regelmäßig.

Zu unseren aktuellen Zielen gehört der Ausbau des vegetarischen und veganen Angebotes in der Mensa. Unter anderem werben wir für die Einführung eines VeggieDays in Kooperation mit der Aktion VeggieDay-Karlsruhe sowie eines täglichen veganen Gerichtes. Dies würde nicht nur denen zugute kommen, die aus ökologischen und ethischen Grünende vegan leben, sondern auch Milchallergikern und Menschen, die aus religiösen Gründen auf entsprechende tierische Produkte verzichten. Wichtig ist es deshalb auch, die Kennzeichnung für alle Studierenden lesbar zu machen und die dabei auftretenden Fehler zu vermeiden.

Ein ökologisches Angebot nutzt allerdings nichts, wenn es nicht angenommen wird. Um die Studierenden deshalb direkt über die durch den übermäßigen Fleischkonsum ausgelöste Problematik zu informieren, haben wir in der Vergangenheit mit einem Infostand in der Mensa bereits Aufklärungsarbeit geleistet. Ein weiterer Baustein dieser Aufklärung soll eine Broschüre darstellen, die wir vor kurzem erstellt haben. Darin haben wir die Nährwert- und Ökobilanz verschiedener Gerichte der Mensa detailliert dargestellt, um den Studierenden eine überlegte Wahl ihres Essens zu erleichtern.

 Veganes Kochbuch

Der AK Ernährung der GAHG hat zusammen mit vielen anderen Mitstreiter*innen ein kostenloses veganes Kochbuch herausgebracht.

Die erste Version war ziemlich schnell vergriffen, aber online kannst du dir hier immer noch Inspiration holen.

Im Sommer 2017 haben sich wieder Menschen zusammengetan um ein weiteres veganes Kochbuch auf die Beine zu stellen.

Sobald es fertig ist findest du es hier:

 Mensabroschüre II

In der zweiten Ausgabe unserer Mensabroschüre haben wir zehn weitere beliebte Gerichte unter die Lupe genommen. Wir wollen euch damit folgende Fragen beantworten: Welche Zutaten sind drin? Wie sehen die Nährwert- und die Ökobilanzen der Gerichte aus?

Zur Umsetzung dieser Ziele stehen wir in regelmäßigem Kontakt mit der Mensaleitung, die sich bei der Informationsbeschaffung für die Broschüre kooperativ gezeigt hat. Auch haben sich durch unsere Gespräche hier und da kleine Verbesserungen im vegetarischen Angebot ergeben, beispielsweise die Wahl zwischen Fleischwurst und fleischfreier Wurst bei den Eintopfgerichten. Bei der Umsetzung der Kennzeichnungen haben sich ebenfalls Erfolge gezeigt, hier und da tauchen aber immer noch falsche oder fehlende Kennzeichnungen auf. Wenn ihr welche findet, akernaehrung[at]lists.kit.edu; wir leiten sie an die Geschäftsleitung weiter.

 Treffen

Wir treffen uns jeden Montag um 19:15 Uhr im Z10 im 2. Stock im Salon. Wenn du Interesse daran hast, mit motivierten Menschen interessante Ideen an der Uni umzusetzen, dann schaue doch mal bei uns vorbei!

In der vorlesungsfreien Zeit, wenn das Z10 geschlossen hat, könnt ihr gerne im 2. OG klingeln.

Gerne verlegen wir den Treffpunkt zum Zwecke der Barrierefreiheit. Schreib uns einfach eine Mail an info@gahg-karlsruhe.de!

 GAHG auf Facebook

Du findest uns auch auf Facebook unter:
https://www.facebook.com/gahgkarlsruhe

 Quappe

Quappe_SoSe2017_Online.pdf

Sommer 2017

 Termine
  • Montag, 23.10.2017 19:15 Uhr: Einsteiger*innensitzung im Salon (2. OG) des Z10.
  • Montag, 30.10.2017 19:15 Uhr: Sitzung im Salon (2. OG) des Z10.
  • Montag, 06.11.2017 19:15 Uhr: Einsteiger*innensitzung im Salon (2. OG) des Z10.
  • Montag, 13.11.2017 19:15 Uhr: Sitzung im Salon (2. OG) des Z10.
  • Montag, 20.11.2017 19:15 Uhr: Sitzung im Salon (2. OG) des Z10.
  • Donnerstag, 23.11.2017 ab 20 Uhr: "Smash-the-Trash"-Schlonz im AKK.