In unregelmäßigen Abständen organisiert die GAHG Exkursionen zu ökologisch interessanten Einrichtungen. Ankündigt werden diese unter News, über unseren Newsletter und meistens auch auf unserer Plakatwand in der Mensa.

 Unser täglich Brot ...

Der ‚Arbeitskreis Ernährung‘ der GHG hat für Donnerstag, 12. April 2012, eine Führung durch die Ausstellung "Unser Täglich Brot" im Technomuseum Mannheim organisiert. Ihr seid alle herzlich eingeladen!

Die Sonderausstellung zeigt unter anderem, wie Fortschritte in der Landwirtschaft, der Lebensmittelherstellung und der internationalen Transportwege dazu geführt haben, dass es heute ein solch breites Nahrungsangebot gibt wie nie zuvor – und welche Auswirkungen dies für den Menschen und seine Umwelt hat. Auf 900 qm Ausstellungsfläche geht man auf eine Zeitreise durch 200 Jahre Lebensmittel-Herstellung – Tante-Emma-Laden, Supermarkt und Speisesaal inklusive. An interaktiven Stationen kann man sich seine persönliche Mahlzeit zusammen stellen und dabei Kalorien und CO2-Verbrauch berechnen oder Gewürze bei einem Quiz erraten. Die unterschiedlichen Entwicklungen der Nahrungsmittelindustrie werden in der großen Landesausstellung kritisch beleuchtet.

 Exkursion zur Gärtnerei Wildwuchs

Im Juli 2010 besuchte die GHG die selbstverwaltete Gärtnerei Wildwuchs in Heidelberg. Dort bewirtschaftet eine Gruppe eine ehemalige Gärtnerei. Teile der Ernte gehen an eine Lebensmittelkooperative an der Uni.
Weitere Informationen und Impressionen findest Du unter: www.wildwuchs-hd.de

 Exkursion zur Geothermieanlage in Landau im Januar 08
Auf dem Gelände der Geothermieanlage

Im November 2007 ging in Landau das bisher größte industrielle Erdwärmekraftwerk Deutschlands ans Netz. Hier sprudelt 160 °C heißes Wasser aus 3300 Metern Tiefe empor. Das Kraftwerk hat eine Leistung von 3 Megawatt und kann 6.000 Haushalte mit Strom sowie 300 Haushalte mit Fernwärme versorgen - und das rund um die Uhr. Das wollten wir uns näher ansehen und haben daher für alle Interessierten eine Besichtigung durch das Geothermiekraftewerk organisiert. Die Führung  durch die Geothermieanlage fand am Montag, den 28. Januar 2008 statt.

 Exkursion zum Wasserkraftwerk Iffezheim im Juni 07
Im Wasserkraftwerk Iffezheim

Im Sommersemester 2007 fuhr die GHG mit weiteren Interessierten zur Reihnstaustufe Iffezheim, wo sie eines der leistungsfähigsten Laufwasserkraftwerke Deutschlands besichtigte. Es produziert mit 108 Megawatt Leistung übers Jahr genug Strom um 220.000 Zweipersonenhaushalte zu versorgen.

Nach der Fahrt mit der Bahn bis Rastatt und einer kurzen Fahrradtour bis zur Staustufe hörten wir einen Vortrag über das Kraftwerk und bekamen eine sehr interessante Führung durch die Anlagen. Anschließend beschlossen wir die Exkursion mit einem kleinen Picknick, bevor wir gemütlich nach Karlsruhe zurückradelten.

 Termine
  • Montag, 14.01.2019, 19:15 Uhr Sitzung (Z10, 2. Stock)
  • Montag, 21.01.2019, 19:15 Uhr Sitzung (Z10, 2. Stock)
  • Montag, 28.01.2019, 19:15 Uhr Sitzung (Z10, 2. Stock)
  • Donnerstag, 07.02.2019, 20:00 Uhr: Schlonz im AKK zum Thema "Nachhaltiges Reisen"
 GAHG auf Facebook

Du findest uns auch auf Facebook unter:
https://www.facebook.com/gahgkarlsruhe

 Treffen

Wir treffen uns jeden Montag um 19:15 Uhr im Z10 im 2. Stock im Salon. Wenn du Interesse daran hast, mit motivierten Menschen interessante Ideen an der Uni umzusetzen, dann schaue doch mal bei uns vorbei!

In der vorlesungsfreien Zeit, wenn das Z10 geschlossen hat, könnt ihr gerne im 2. OG klingeln.

Gerne verlegen wir den Treffpunkt zum Zwecke der Barrierefreiheit. Schreib uns einfach eine Mail!

 Quappe

Quappe_2018_final.pdf

2018