Die bundesweite Aktion "Woche der Sonne" (19.-25. Mai 2008) wurde von der Grünen Hochschulgruppe Karlsruhe (GHG) in Zusammenarbeit mit der Hochschulgruppen AEGEE, KINE (Karlsruher Initiative nachhaltiger Energierwirtschaft) und dem Solar- und Umweltverein zum Anlass genommen, über die Thematik "rund um die Sonne" zu informieren und zu diskutieren.


Wir wollten in dieser Woche über die Möglichkeiten, das Potential und die Fortschritte dieser wichtigen Technologie informieren und in diesem Zusammenhang auch auf derartige Projekte auf dem Campus aufmerksam machen. Vom 19. bis 21. Mai 2008 boten wir einen Informationsstand vor dem AKK, der mit Blickfängern wie Solarkocher, Solarpanels, Ergometer, Informationstafeln zur Funktionsweise von Solarzellen und solarthermischen Kraftwerken Studierende, aber auch alle anderen Vorbeilaufenden, zum Gespräch mit uns einlud.


Begleitet wurde das ganze von einem Fotowettbewerb, einem Vortrag des Solarpreisträgers Bene Müller, einer Exkursion zu einem Solaranlagenhersteller, einem Themenabend/Filmabend und der Auftaktveranstaltung zur Gesprächsreihe "Grünes Sofa" der GHG. Weitere Infos unter woche-der-sonne.org.

 Bilder der Veranstaltung
 Termine
  • Nächste Treffen am Dienstag, 18.06, 2.07, 16.07 um jeweils 19:15 Uhr. Bei guten Wetter im Forum (Richtung Audimax, fast bei AStA Container), bei schlechtem Wetter in der Bibliothek (Raumnummer steht dann auf Website).
  • Bei Fragen wende Dich einfach an gahg@lists.kit.edu
 GAHG auf Facebook

Du findest uns auch auf Facebook unter:
https://www.facebook.com/gahgkarlsruhe

 Treffen

Wir treffen uns normalerweise jeden Montag um 19:15 Uhr im Z10 im 2. Stock im Salon. Zurzeit sind jedoch keine Treffen - d.h. aber nicht, dass wir nicht aktiv sind. Wenn du Interesse daran hast, mit motivierten Menschen interessante Ideen an der Uni umzusetzen, dann schaue doch mal bei uns vorbei!

In der vorlesungsfreien Zeit, wenn das Z10 geschlossen hat, könnt ihr gerne im 2. OG klingeln.

Gerne verlegen wir den Treffpunkt zum Zwecke der Barrierefreiheit. Schreib uns einfach eine Mail!

 Quappe

Quappe_2018_final.pdf

2018