header.jpg

Lounge

Lounge.jpg Wenn der Partylärm beginnt dich zu stressen und du mal gepflegt bei gutem Wein und sanften Pianoklängen ausruhen willst, ist die Lounge genau das Richtige.

Dieser gemütliche Ort eignet sich zum Ausruhen, Reden und Träumen. Und vielleicht sammelst du dort genug Kraft um danach noch ein bisschen weiterzufeiern.


Disco

Disco.jpg Auch in diesem Jahr wird in der neuen Mensa Großraum-Disco-Flair entstehen. Musik aus allen Musikbereichen wird vom mehrfachen Unifestveteranen MPJ und seinen Special-Guests Patt und Patterchon geboten.

Mit dem Besten aus den Charts und den All-Time-Party-ClassiX wird bis in die frühen Morgenstunden gehörig eingeheizt.

Am Licht und an der Dunkelheit finden sich die Lichtwichtel von allesalberne und die Pariser VJ-Crew +2 sorgen für das richtige Ambiente. Hier wird gerockt bis es wieder Sommer wird.


Drum‘n‘Bass Burnout

Burnout.jpg Immer mehr wendet sich vop dem Liquid Funk zu, also dem melodischeren Drum‘n‘Bass, der gerade in Karlsruhe noch etwas spärlich vertreten ist. Der Initiator des Burnout-Floors ist dieses Mal wieder mit dabei, um die neusten Tunes aus diesem Bereich zu präsentieren.

Bereits seit 1999 besteht die Gunshot Kru in der momentanen Zusammensetzung. Nach zahlreichen Parties im Raum Speyer sind sie seit einiger Zeit auch in Karlsruhe aktiv. Rusty, „Mastermind“ und Planer der Crew, wird den Abend mit Jungle- und Drum‘n‘Bass-Klassikern eröffnen. Lace widmet sich hauptsächlich den liquiden Klängen. „Der Liquidator“, wie er auch genannt wird, legte bereits im vergangenen Jahr auf der DJBühne von „Das Fest“ auf. Soulpride, früher Drummer der Gunshot-Crew, liefert diesmal brachiale Bässe und breaklastige Tunes sowie verschiedene Eigenproduktionen für den individuellen Touch. Elistha, der bereits mit Größen wie Krust und Brockie spielte, wird euch mit seinem harten Stil und durchschlagkräftigen Double-Drops einheizen. MC Kwestion wird als Resident am Mikrofon bei den Gunshot-Parties auch am heutigen Abend seine Crew begleiten.

Weitere Unterstützung am Mikrofon gibt es von MC Dazah. Als Mitglied der Crews crowdrockin.net und Wicked Inc. hat er bereits zahlreiche Auftritte in ganz Süddeutschland hinter sich.

MC Juice und MC Skeeta von der Karlsruher Crew Dark Society werden ebenfalls ihre Fähigkeiten am Mikrofon unter Beweis stellen.


Reggae‘n‘Dancehall

Das diesjährige Winterfest wird um einen neuen Floor bereichert. Damit ihr in der kalten Jahreszeit den Winterschlaf abschütteln könnt, holt das Forum www.jamai-ka.de.vu die sonnigen Vibes aus Jamaica auf den Campus und liefert euch das Feinste von Roots-Reggae bis hin zu den neuesten Dancehall-Tunes. Um sicherzustellen, dass die Party nicht nur heiß wird, sondern auch rockt, wurde nicht am Line Up gespart.

Die Soundsystems Untouchable (KA), Soundbless (Pforzheim), Mighty Valentin (Furtwangen) und Selecta Tabou von der Heidelberger Band Irie Revoltes, sowie Bashment Warriors (KA, Tübingen) werden für euch die besten Tunes aus ihren Plattenkisten zaubern…

hoepfner.gif
© 2005, 2006 UStA Uni Karlsruhe, Zuletzt geändert: 21. Februar 2005, Erstellt von sanna