Reggae & Dancehall

Reggae & DancehallWe run things on and on...
Nachdem der Reggae- & Dancehall-Floor bei den letzten Festen die Hüften der Karlsruher Studierenden zum Schwingen brachte, darf er natürlich auch bei diesem Sommerfest nicht fehlen und wird Euch bei sommerlichen Temperaturen ins Schwitzen bringen.

Pull Up - Come Again. Selecta Tabou, Selecta TuffJon und die Karlsruher Bashment Warriors stehen auch diesmal hinter den Wheels of Steel, um Euch mit den feinsten Concious-Reggae-Tunes der letzten Jahre zu versorgen. Der große Andrang der Party-Crowd, wird auch diesmal den Eingangsbereich der Mensa an den Rand seiner Kapazitäten bringen. Ab 21 Uhr wird die erste Platte fleißig ihre Kreise drehen, um Euch die Bassline spüren und die Party beginnen zu lassen.



Lounge

LoungeEin so vielfältiges Programm wie das des UStA-Sommerfestes verlangt zwischendurch nach etwas Ruhe und einem Platz zum Durchatmen. Das könnt ihr bei uns am besten in der Jazz Lounge! Wie der Name schon erahnen lässt, bieten wir euch hier neben gemütlichen Sitzecken, ausgesuchten Weinen und Whiskys sowie heißem Kaffee vorallem wunderbar jazzige Musik von einem absolut talentierten Piano-Saxophon-Ensemble. Genau das Richtige, wenn ihr's eher gemütlich angehen, zwischen den Acts mal kurz pausieren oder die Nacht ruhig ausklingen lassen wollt. Schaut doch mal vorbei, ganz nach dem Motto "Jazz ist anders" ...



Disco

DiscoAuch im Sommer 2012 heißt es wieder „Let’s have a Party!“. Die Disco verwandelt die Neue Mensa auf ein Neues in einen einzigartigen Dancefloor. Beeindruckend in Szene gesetzt durch eine faszinierende Lichtshow sorgen bebende Beats für eine ausgelassene Party-Stimmung. Mit einem Streifzug Mixed-Party-Musik durch alle Musikrichtungen wird Euch Partyklassiker DJ MPJ zusammen mit seinem Kollegen DJ Deep Thought wieder richtig einheizen und setzt damit den passenden Kontrast beim Unifest.



Drum'n'Bass & Dubstep Burnout

Drum'n'Bass & Dubstep BurnoutAuch wenn das jetzt so ein wenig klingt als ob es auf unserem Burnout Floor nicht immer eine exquisite Auswahl an DJs die sich den breakbeatlastigen Spielarten der elektronischen Musik verschrieben haben gibt, so kann man wohl trotzdem behaupten, dass unsere Booker dieses mal noch eins drauflegen konnten. Da weiß man gar nicht wo man anfangen soll.

Vielleicht bei Teknian, unserem weitgereistem Gast der seine eiskalten Beats aus dem fernen Schweden präsentieren wird. Zu hören geben wird es dabei wohl vor allem Abwechslung, was sich auch in der vielfältigkeit seiner eigenen Produktionen widerspiegeln, die er mit immer größerem Erfolg auf den richtigen Labels unterzubringen versteht.

Weiter geht es dann mit Digital Goon, der seine Releases schon länger über das Internet von Baden in die ganze Welt verteilt, und erst kürzlich mit seinem Remix von “Vinnie Paz - Drag you to hell” die Aufmerksamkeit der A Prominenz des Drum&Bass auf sich ziehen konnte.

Und natürlich dürfen wir auch Dj Sykes aus Mannheim nicht vergessen, der schon Ende der achtziger Drum&Bass aufgelegt hat, als Britney Spears noch die Charts angeführt hat, die Pioniere des heutigen Dubstep noch die Grundschulbank gedrückt haben und elektronische Musik noch echter Underground war. Aber keine Angst, der Mann ist schon immer mit der Zeit gegangen und würde auch dieses mal wieder all seine Erfahrung ausspielen und eine Top Notch performance abliefern.

Abgerundet wird dieses Gourmetmenü wie üblich von unseren beiden Residents Rizla und massl die zeigen welche Releases seit dem letzten Unifest am besten für die Tanzfläche geeignet sind, so wie unserer gewohnt hochkaraätigen Lichtshow und einer extra Portion Bass.

Solltet ihr nicht verpassen.

http://soundcloud.com/digital-goon
http://soundcloud.com/teknian

  • ab 23:00 - Warmup Session
  • 23:30 - 00:30 Sykes
  • 00:30 - 01:30 Digital Goon
  • 01:30 - 02:30 Teknian
  • 02:30 - 03:45 Rizla
  • 03:45 - 05:00 Massl